Skip to main content

EduTrends 2018

3h pure Inspiration mit Albrecht Kresse & Dirk Rosomm

In Düsseldorf, München, Frankfurt, Hamburg, Berlin, Stuttgart und Zürich

In dieser knackigen Abendveranstaltung von 18–21 Uhr erhältst Du Best Practices und Inspirationen für Eure Personalentwicklung. So kannst Du mit geringem Zeitaufwand am Puls der Zeit bleiben.

Beschäftigt Dich eine dieser Fragen?

Welche Megatrends können wir dank der Digitalisierung in den nächsten 3 Jahren erwarten?

Welche Lerninnovationen werden zukünftige Blended-Learning Konzepte bereichern?

Was sind die wichtigsten Herausforderungen für die Personalentwicklung?

Das sagen die Teilnehmer:

Heidi Möhwald, Webasto Roof & Components SE: "Dirk und Albrecht lieferten eine motivierende Motivation ab und versorgten uns mit neuen Ideen für E-Learning, Transfer und Training."

Torsten Hubert, Web Arts AG: "Viele spannende Impulse in einer tollen Atmosphäre. Danke!"

Steffen Fischer, Volkswagen AG: "Es gab kurze knackige Impulse, ich habe tolle Leute kennengelernt und reichhaltige Inspirationen bekommen."

Carla Gottschalk, Volkswagen AG: "Spannend fand ich die Trends 2018, das Transferdesign Toolkit und vor allem das Arbeiten in Sli.do, weil es dazu dann noch ein Webinar geben wird. Die Location war toll."

Britta Scholten, Vistaprint Deutschland GmbH: "Der offene Austausch zwischen den Dozenten und uns, aber auch untereinander, klappte optimal. Ihr unterstützt die Learning Community perfekt, danke!"

Gabriela Felder, VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH: "Die EduTrends sind der beste Beweis: Über ernste Themen kann man humorvoll diskutieren und trotzdem das Ziel erreichen. Nämlich Lust zu machen, Trainings abwechslungsreicher und nachhaltiger zu gestalten."

Sonja Peters, Transferagenten: "Da kommt zusammen, was zusammen gehört: Systematik gepaart mit Begeisterung. Danke für den kurzweiligen Abend! Dirk und Albrecht: Ihr nervt wirklich nicht! Ihr habt das öfter mal in Eurer Moderation unterstellt. Aus meiner Sicht völlig unnötig! :-)"

Daniela Röder, toom Baumarkt GmbH-REWE Group: "Das Event war kurzweilig gestaltet, ideal fürs Netzwerken. Ich habe viele neue Kontakte knüpfen können."

Sandra Riedel, toom Baumarkt GmbH: "Eine kurzweilige Veranstaltung mit erfrischenden Impulsen. In ungezwungener Atmosphäre ließen sich neue Kontakte knüpfen."

Martina Treger, TJX Deutschland Ltd. & Co. KG: "Ein toller Austausch untereinander, viele neue Denkanstöße und Inspirationen. Und das alles in einer lockeren Atmosphäre. Vielen Dank!"

Christiane Baumann, The KaDeWe Group GmbH: "Es war ein kurzweiliger und humorvoller Abend."

Iliana Barklage, Tesa SE: "Eine sehr lockere, anregende und interessante Veranstaltung. Vielen Dank für die neuen Ideen und die Kurzweiligkeit des Abends. Ich nehme eine Menge mit."

Jannah Hänchen, tesa SE: "Viel Abwechslung durch Kurzsessions zu aktuellen Themen. Dazu lebhafter Austausch sowie viele Anregungen und Tipps. Ein gutes Format!"

Nicole Prüße, Telefonica Germany GmbH & Co. OHG: "Die interaktiven Sessions mit slido und die Begegnung mit unterschiedlichen Menschen fand ich sehr inspirierend. Eine angenehme Lernatmosphäre und viele lockere Impulse rundeten das Ganze ab."

Karl-Heinz Brand, tegut... gute Lebensmittel GmbH & Co. KG: "Danke für die spannenden Impulsvorträge und das interessante Programm. Ich habe neue Ideen für kreative Trainings und Methoden mitgenommen. Den Austausch mit Kollegen und vor allem die große Offenheit untereinander empfand ich als wirklich bereichernd."

Silke Leßner, tegut... gute Lebensmittel GmbH & Co. KG: "Die Kurzvorträge zum Einstieg waren super. Dann der Austausch mit Fachkollegen aus verschiedenen Branchen. Dass die wichtigsten Erkenntnisse als Webinar bereitgestellt werden, finde ich ebenfalls sehr gut."

Kristin Gertz, Tchibo GmbH: "Knackige Impulsvorträge und viele Tipps und Tricks für Konzeption von Trainings und E-Learnings. Obenauf noch ein toller Austausch mit den anderen Teilnehmern."

Christian Rotthoff, Swiss Life AG: "Mein Fazit: sehr gute Redner und viele gute Ansätze für die PE (unter anderem: Pioniergeist ist in Zukunft angesagt!), die Lust auf mehr machen. Auch der ausgeprägte Netzwerkgedanke des Events überzeugte."

Stefan Deipolder, Stefan Diepolder: "Die Impulse waren spritzig und kurzweilig. Ich habe viele kleine Ideen mitnehmen können."

Marc Dammann, Sparkasse Rotenburg-Bremervörde: "Auch dieses Jahr gabs wieder viele Denkanstöße. Das bestätigte mich, dass der eingeschlagene Weg richtig ist. Hat Lust auf Gestaltung gemacht und darauf, die Themen weiterzuentwickeln. Danke!"

Andreas Nimz, SNT Deutschland AG: "Eine rundum gelungene Veranstaltung mit überzeugenden Präsentationen. Durch das Netzwerken konnten wir gute Ideen sammeln."

Sabine Grimm-Tiedemann, SNT Deutschland AG: "Ich habe Lust entwickelt, Trensferketten neu zu designen, um mich mit meinen Kollegen aus den Komm-Vor-Zonen zu bewegen. Außerdem will ich meine Löschkompetenz erweitern, um wieder Platz für Neues zu schaffen. Vielen Dank und bis zum nächsten Workshop. Es war mir wieder ein inneres Blumenpflücken!"

Tina Schnepper, Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG: "Eine gute Gelegenheit, durch neue Impulse angeregt über vertraute Dinge nachzudenken und sich mit anderen auszutauschen. Sofort komme ich auf ein paar neue Ideen, die ich im Team diskutieren möchte."

Eva Neumann, Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG: "So viele neue Ideen und Impulse! Ich hab Lust bekommen, direkt morgen mit dem Umsetzen zu starten."

Bianca Weber-Götzenberger, Siemens AG: "Der Austausch und die Ideendiskussion mit Teilnehmern aus verschiedensten Firmen war richtig spannend."

Dagmar Schwickerath, Siemens AG: "Sehr gut waren die kreativen Diskussionsrunden, das Arbeiten mit Tablets und die Präsentation von Dirk Rosomm. Vielen Dank für das gute Essen und den "Motivationskoffer"!"

Mona Frank, SICK AG: "Eine humorvolle Angelegenheit! Die theoretischen Inputs waren anschaulich verpackt. Ideal fürs aktive Netzwerken!"

Renate Heiderich, Shift-Thinking: "Eine gute Inspiration mit zahlreichen Denkanstößen. Es ergaben sich anregende Dialoge mit Gleichgesinnten."

Iris Wegmann, SGD Studiengemeinschaft Darmstadt und Wilhelm Büchner Hochschule (Klett-AG): "Das gesamte Konzept des Events hat mir gefallen. Es war schön, nette Leute aus dem Learning-Umfeld kennenzulernen. Das gab neue Impulse! Die Infografiken fand ich super. Das Umseztungs- und Beratungskonzept überzeugte mich."

Klara-Annabell Stubenrauch, SCMT GmbH / Daimler AG: "Ein super Event mit Duz-Kultur, Start-up-Feeling, Pioniergeist und energiegeladenen, motivierenden Leuten mit viel Bock auf Learning! Kein Wunder, dass in dieser lockeren Atmosphäre der inspirierende Input über alle Hierarchieebenen und verschiedenen Unternehmensbereiche/-kontexte hinweg ankam."

Nina Klaass, Schuler Pressen GmbH: "Eine sehr gute Moderation und Leitung durch den Abend. Mit klarer Linie und Freiraum für Kreativität. Wichtigste Botschaft für mich: HR muss mutiger werden und selbstbewusster auftreten. Die Atmosphäre und die Zusammenarbeit aller Beteiligten waren sehr angenehm. Die Lernmethoden und -konzepte wurden an diesem Abend toll umgesetzt."

Klaus-Dieter Enghardt, Schuler Pressen GmbH: "Erfrischend neue Ideen, die den Blick in die Zukunft der Weiterbildung schärfen helfen. All die vielen kleinen Impulse waren unbezahlbar."

Nicole Schneider, SCHENKER Deutschland AG: "Entertaining – diverse - unique, für jeden war etwas dabei, ein rundum gelungener Abend.
Gerne wieder."

Thekla Ebert, Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH: "Das generelle Konzept der drei Stunden ging sehr gut auf. Zum Beispiel der Austausch mit anderen Fachkollegen in kurzen Sequenzen mit jeweils einer geleiteten Frage und einem Statement. Mir gefiel auch die entspannte und bildungsanregende Atmosphäre."

Kathrin Mandt, QIAGEN GmbH: "Alles war super organisiert, ich habe tolle Impulse erhalten. Es hat gut getan, festzustellen, dass viele andere vor sehr ähnlichen Herausforderungen stehen. Vielen Dank!"

Kai Niethammer, QIAGEN GmbH: "Ein unterhaltsamer, kurzweiliger und informativer Abend. Ich habe viele Impulse mitgenommen."

Patrick Altendorfer, PricewaterhouseCoopers GmbH: "Ein tolles, sehr kurzweiliges Event mit einem sehr guten Moderationsteam, das für eine motivierende Atmosphäre gesorgt hat. Die Methodenauswahl fand ich gelungen, vor allem die Kreativitätstechniken sind mir positiv in Erinnerung geblieben."

Thekla Pieper, Peek & Cloppenburg KG: "Inspirierend, interaktiv, kurzweilig, mitreißende Referenten – das schreit nach mehr!"

Silke Edelmann, Paul Hartmann AG: "Eine gute Mischung aus Input, Impuls und Interaktion. Plus gute pragmatische Tools, die gezeigt und geteilt werden. Thanks! Alles lässig, humorvoll, anregend. Macht Lust auf mehr!"

Katharina Siebert, Parfümerie Douglas GmbH: "Besonders wertvoll: die Anregungen, wie man den Transfer nach dem Training in den Mittelpunkt rückt, ohne dabei die Relevanz für den Lernenden aus den Augen zu verlieren. Mega!"

Jana Dau, OBI Group Holding SE & Co. KGaA: "Die Interaktion in den verschiedenen Settings war sehr hilfreich. Ich fand die Atmosphäre sowohl inspirierend als auch lustig und fokussiert. Das Netzwerken klappte auch gut."

Laura Häger, Obi Group Holding SE & Co. KGaA: "Eine gelungene Kombination aus Wissensvermittlung und selbstständiger Ideenerarbeitung, gewürzt mit einer Prise Humor."

Katharina Seraphim, OBI Group Holding SE & Co. KGaA: "Eine sehr kurzweilige Veranstaltung mit vielen Möglichkeiten, sich mit PE-Experten aus unterschiedlichen Branchen auszutauschen und neue Impulse aufzunehmen und zu diskutieren. Vielen Dank!"

Kiera Lenz, Nordex SE: "Der interaktive Austausch hat meine Kreativität angeregt. Ich hoffe, dadurch wird es nun leichter, die vielen guten Ideen auch umzusetzen."

Christine Windhorn, Noerr LLP: "Die entspannte Atmosphäre war wirklich klasse. Die Vorträge fielen dadurch kurzweilig aus und auch die (sonst gefürchteten) Workshops haben viel Spaß gemacht und neue Impulse geliefert."

Susann Deutsch, Morgenpost Verlag GmbH: "Eine motivierende Veranstaltung mit guten Formaten und Impulsen."

Christian Stark, MLP Finanzdienstleistungen AG: "Alles sehr nett, kurzweilig und lecker. Vielen Dank dafür!"

Henning Zapf, MLP Finanzdienstleistungen AG: "Das Setting am Abend (also enges Zeitfenster!) stimmte für mich. Auch das Workshop-Design mit direkter Verarbeitung in Slido passte. Der Kurzinput "Path of Mastery" blieb besonders positiv bei mir hängen."

Bernhard Färber, MLP Finanzdienstleistungen AG: "Eine kurzweilige und Sinn stiftende Angelegenheit, noch dazu mit leckerem Essen!"

Kerstin Adamschak, Metro AG: "Begeistert haben mich der Austausch mit den Teilnehmern und die Ideen, die wir zusammen erarbeitet haben. Die knackigen Kurzvorträge lieferten tolle Impulse. Dirk und Albrecht in Kombi waren super!"

Carina Bernards, Metro AG: "Besonders hat mir der Austausch mit den Kollegen anderer Unternehmen gefallen."

Rebecca Schmitz, METRO AG: "Das Essen war gut! Nein, Spaß beiseite. Es war eine After-Work-Inspiration, die viel Spaß gemacht hat, dank Albrecht und Dirk. Für mich pures "Learning out loud"!"

Beate Heuwind, Metro AG: "Eine absolut lohnenswerte After-Work-Veranstaltung mit inspirierenden und innovativen Moderatoren. Hat Lust auf neue Ideen und Ausprobieren gemacht. Albrecht und Dirk sind eine coole Kombi. Danke!"

Nataliya Chuprun, Metro AG: "Mein Fazit auf den Punkt gebracht: Lehrreiche Impulse rund ums Thema Lernspaß!"

Alekos Xanthopoulos, Medion AG: "Ich habe vom Erfahrungsaustausch und vielen neuen Wissensimpulsen profitiert. Die Stimmung war locker, der Zeitrahmen passte gut."

Tim Göbel, Medion AG: "Tolle Impulsvorträge in lockerer Atmosphäre. Vom Einsatz von Slido über das "Ideenbad Transfer" bis hin zum Essen und Trinken ein gelungenes Event. Auch das Networking klappte!"

Ines Wotsch, McKesson Europe AG: "Ein gutes Format, kurzweilig aufbereitete Inhalte sowie ein interessanter Austausch in kleinen, gemischten Gruppen. Kurz gesagt: viele neue Impulse für zukünftige Herausforderungen. Danke!"

Cecilia Heisig, McDonald's Deutschland LLC: "Das hat neue Lust auf Wissen und Lernen geweckt. Erst die vielen Impulse zum Thema Transfer und der intensive Austausch darüber. Eine tolle Energie war zu spüren. Und dann noch das leckere Essen!:-)"

Eva Hanel, MBtech Group GmbH & Co. KGaA: "Ein Mix aus Input, Aktivität und Unterhaltung. Das leckere Essen nicht zu vergessen. Was wünscht man (frau) sich mehr von einem After-Work-PE-Event! Herzlichen Dank, ich komme gerne wieder."

Dörte Metze, Klöpferholz GmbH & Co. KG: "Spannende Diskussionen zum Thema Transfer. Was Nachhaltigkeit und Motivation bedeuten, wurde perfekt vor Augen geführt."

Lena Lindenstruth, K+S AG: "Das Auftreten von Dirk und Albrecht war super. Begeistert haben mich ansonsten noch: Sli.do als Tool, der Austausch mit den Peers, die schönen analogen Poster, das Angebot an weiterführenden Veranstaltungen und natürlich das Essen und der Wein. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung im nächsten Jahr!"

Christian Böhler, innogy SE: "Die lockere und informelle Art des Ganzen war super."

Martin Bärwolf, ING-DiBa AG: "Am meisten sagten mir die Kreativ-Sessions als Methode zum Netzwerken und Gedankenaustausch zu."

Jochen Munier, ING-DiBa AG: "Knackige Impulse und viel Zeit für Austausch und Networking!"

Robin Krahnen, in.webs GmbH: "Eine Veranstaltung in lockerer Atmosphäre, mit sympathischen Leuten und interessanten Inhalten. Gerne wieder!"

Alexander Dregger, IBM Deutschland GmbH: "Das interaktive Bearbeiten von guten Fragen und der Austausch mit interessanten Kontakten haben mir am meisten gebracht."

Klaus Ebert, HUK Coburg AG: "Alles wurde sehr locker und mit viel Speed vermittelt. Eine perfekte Mischung aus Information und Entertainment."

PROF. DR. Axel Koch, Hochschule für angewandtes Management: "Endlich mal keine leeren Versprechungen. Albrecht Kresse und Dirk Rosomm schaffen ihrer kostenfreien eduTrends-Abendveranstaltung eine hohe Impulsdichte gepaart mit Kurzweiligkeit. Mir hat gefallen, dass die beiden sehr positiv aus der Reihe der üblichen Business Lounges und Info-Veranstaltungen „heraustanzen“. Während dabei Albrecht Kresse spritzig und erfrischend die unterhaltsame Seite des Lernens vorlebt, gelingt es Dirk Rosomm die technische Seite des E-Learnings mit seinen vielfältigen digitalen Lernformaten überzeugend auf die Bühne zu bringen. So schaffen die beiden eine gelungene und stimmige Synergie. Dabei vereint beide der Wunsch, für nachhaltige Lernwirkung zu sorgen. Doch nicht nur gute Ideen und ungewohnte Formate habe ich am Ende der dreistündigen Veranstaltung von 18-21 Uhr mitgenommen, sondern auch Erfahrungen durch den kollegialen Austausch mit einigen Anwesenden. Besten Dank für den netten Rahmen im Hotel mit Erfrischungen, die aktivierenden Übungen und das nostalgische Give Away, das ich hier nicht verraten möchte . Es hat mich alles in allem begeistert."

Wilma Hartenfels, Henkel AG & Co KGaA: "Mir hat vor allem das interaktive, witzige und engagierte Format gefallen. Es ist immer wieder eine Freude, Dirk und Albrecht zusammen "auf der Bühne" zu erleben."

Michael Falkenhagen, HECTAS Gebäudedienste Stiftung & Co. KG: "Die EduTrends 2018 waren für mich eine super Mischung aus Inspiration und kollegialem Austausch."

Tina Völlings, HAVI Global Logistics GmbH: "Viele gute Denkanstöße! Besonders die Ideensammlung war eine klasse Inspiration. Insgesamt herrschte eine gute Atmosphäre, ideal auch fürs Networking. Ambiente und Verpflegung stimmten ebenfalls. Danke!"

Julia Mertens, Grünenthal Pharma GmbH: "Angenehmer Austausch, viel Inspiration und alles mit Humor serviert!"

Jens Haberkamm, Grohe AG: "Ich fand die Impulsvorträge sehr gut, die 1-zu-1-Interviews und das leckere Essen. Mein Star des Abends: das Füchschen!"

Martin Schubert, GROHE AG: "Meine Highlights: das lustige Füchschen, das Essen, der Spaß, die Vernetzung, die Impulse und nicht zuletzt das gute Gefühl, im richtigen Zug zu sitzen. Albrecht und Dirk bilden eine gute Symbiose, ihre "Hassliebe" füreinander ist sehr unterhaltsam."

Annette Büsse, Genossenschaftsverband e.V.: "Da stimmte einfach alles! Viel Austausch, gutes Netzwerken, interaktive Trainingsgruppen, wertvolle Impulse, viel Kreativität und tolle Vorträge."

Heike Erpenbeck, Genossenschaftsverband - Verband der Regionen e.V.: "Es war interessant zu sehen, wie produktiv sich iPads im Diskussions- und Lernprozess einsetzen lassen. Auch den vorgestellten Transferansatz ("von Level 1 bis 99 gehen") fand ich spannend."

Alexander Gebert, Generali Deutschland AG: "Sehr gut kamen bei mir die Tandem-Moderation, die Pünktlichkeit, der Methoden-Mix, die Vielfalt der Angebote und die durchweg gute Laune an. Das war wirklich gelebtes Best Practice. Hoch professionell und ein großer Spaß (am meisten natürlich Albrechts Frisur;-)!"

Michael Hofmann, Generali: "Die offene Atmosphäre, der Gedankenaustausch, die Diskussionsrunden und das Netzwerken begeisterten mich. Die Präsentation war gelungen und lieferte viele Denkanstöße."

Doris Drotleff, Fujitsu TDS GmbH: "Die Vernetzung vieler Ideen in humorvoller Atmosphäre machte es leicht, sich gegenseitig auch mit völlig "abgefahrenen" neuen Impulsen zu bereichern."

Hanno Daniel, FRESHFIELDS BRUCKHAUS DERINGER LLP: "inspirierend"

Andea May, Europcar Autovermietung GmbH: "Ein schönes Event mit kurzen Impulsvorträgen, Mini-Workshops und viel Netzwerkeln."

Oliver Lorenz, Ernst & Young GmbH: "Die Doppelmoderation war gelungen. Ein weiterer Pluspunkt war für mich die hohe Eigenbeteiligung der Teilnehmer. Außerdem ließ es sich gut netzwerken."

Galyna Schwabe, Eppendorf AG: "Der Praxisaustausch mit anderen Teilnehmern, die Impulse zu aktuellen Trends und die vielen Aha-Erlebnisse rund um das Thema "Transfair" haben den Abend zu einem echten Gewinn gemacht."

Stephanie Mayr, Eppendorf AG: "Ein lebhafter Austausch mit den anderen Teilnehmern und gute Impulse zum Transfer!"

Jessica Linxweiler, edding International GmbH: "Wow, wirklich mal eine Veranstaltung, auf der genetztwerkt wurde. Eine perfekte Mischung aus inhaltsstarkem Input und anregendem Austausch in der Gruppe. Als Schwäbin mundeten mir die Käsespätzle und das tolle Wetter in HH bestens!"

Jörg Brähmig, Dream Broker: "Kleine Infohäppchen, delikat aufbereitet. So macht Blended Learning Spaß!"

Christian Fege, Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Nordrhein: "Sehr unterhaltsames Event. Ich habe eine gute Handvoll Wissen und Inspiration mitgenommen. Danke!"

Bettina Rufnak, Deutsche Bahn AG: "Tolle Community, tolle Veranstaltung, tolle Impulsgeber. So viel Kompetenz und Austausch in einem Raum findet man selten!"

Verena Jurik, Dennemeyer & Co. GmbH: "Der Austausch mit anderen Unternehmen gefiel mir gut, der Ablauf war professionell organisiert. Es gab viele interessante Impulse. Die Uhrzeit passte, und das Essen war lecker!"

Silvana Jerichow, Dennemeyer & Co. GmbH: "Inspirierende Auftakt-Impulse in einer ebensolchen Location. Auch der Austausch mit den anderen Teilnehmern lief gut und war knackig."

Nadina Jarling, DB Dialog: "Experten aus ganz unterschiedlichen Unternehmen treffen aufeinander, brainstormen zusammen – so ließen sich verschiedenste Sichtweisen erleben und diskutieren. Zum Beispiel die Frage, ob wir ein Umdenken in der PE brauchen. Das alles fand in einer sehr fröhlichen und wissbegierigen Atmosphäre statt."

Sandra Reichert, Daimler Buses - EvoBus GmbH: "Das Netzwerken mit anderen PE-lern und der Erfahrungsaustausch liefen optimal. In den Kreativsessions ging es richtig produktiv zu. Learning Matrix, Transferdesign, Learner Journey und die ausgeteilten Unterlagen – alles sehr hilfreich und toll gemacht. Danke!"

Marlene-Inga Röhrken, Daimler AG: "Die Moderation von Albrecht und der Schwank aus Dirks Jugend waren echte Knaller. Ansonsten überzeugten mich vor allem die Erkenntnisse des Path of Mastery. Ich habe nun mehr Klarheit, welche Trainingsarten für welche Zwecke zielführend sind und wie ich das meinem Management verklickern kann."

Barbara Reyer, Daimler AG: "Eine fröhliche Moderation und ein schöner Austausch über Unternehmensgrenzen hinweg. Auch das Essen war gut."

Marek Ramm-Stoessinger, Coty Germany GmbH: "Ein sehr guter Überblick über den Bereich Transfer, auch wenn man noch nicht so viel Erfahrung mit HR und PE hat."

Meike Parker, Computacenter AG&Co oHG: "Gute Impulse dazu, wie man gescheite Learning-Konzepte aufbaut und das Gelernte sichern hilft. Die Atmosphäre und das Essen waren klasse (Alex übrigens auch) :-) Alles in allem sehr empfehlenswert!"

Laura Kowalski, Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH: "Die Mischung aus Vortrag und Interaktion war super gestaltet, ich habe interessiert dem Vortrag gelauscht und mich auf die nächste Kreativsession gefreut. Die beiden Veranstalter haben durch ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten eine super Atmosphäre geschaffen. Daumen hoch!"

Luisa Luthardt, Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH: "Ein guter Mix aus Workingsessions und Impulsvorträgen, der zum Nachdenken anregte. Es gab viel Input, unter anderem ein reiches Angebot an weiterführendern Seminaren und Webinaren."

Christoph Tillmanns, Clifford Chance Deutschland LLP: "Herzlichen Dank nochmals für diese zugleich lockere und mit Sachkunde vollgepackte Tour Force durch die Trends beim Personaltraining/eLearning. Selten so inspiriert von dannen gezogen!"

Darya Skibbe, Cimpress: "Der Ablauf und das Timing waren spitze. Beiden Moderatoren gelang es spielend, schnell auf den Punkt zu kommen und dabei noch witzig zu sein. Die Ausstattung, die Location, die Geschenke und die in mir geweckten Intentionen rundeten das Event für mich ab."

Julie Heusse, BSH Hausgeräte GmbH: "Unglaublich: das Redetalent von Albrecht! Immens anregend: der Austausch in der Gruppe. Sehr spannend: die Impulse zum Transferdesign (ich schaue mal, wie ich sie transferiere). Und wie immer: Ich kriege nirgendwo so viel Inspiration wie bei Euch!:-)"

Michael Pfaffernoschke, Bertrandt AG: "Eine super Präsentation mit gelungener Ideenvermittlung. In der lockeren Atmosphäre fielen Gruppenarbeit und Networking leicht."

Jessica Dudlitz, Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) - Anstalt des öffentlichen Rechts: "Eine Kreativsession in lockerer Atmosphäre. Mit gelungenen Visualisierungen, tollen Give-aways und sehr gutem Catering."

Vivien Mehlig, Berliner Verkehrsbetriebe (BVG): "Der Input war genial, der anschließende Transfer in die Kreativarbeit funktionierte reibungslos. Von Setting und Umfang her passte alles perfekt. Für mich eine ideale Schnittstelle zu anderen PElern."

Ursula Bodenstab, Beiersdorf AG: "Die Kombination aus Info, Wissen und Workshop hat mir viel gebracht. Was ist wichtig? Netzwerk aufbauen! Neue Ideen bekommen! Insgesamt eine super Atmosphäre, um mit anderen Companies ins Gespräch zu kommen."

Nicole Vorwerk, Beiersdorf AG: "Ein inspirierender Mix aus Vortrag und Netzwerk. Mit Referenten, die wirklich wissen, wovon sie reden."

Kerstin Weichbrot, Beiersdorf AG: "In kurzer Zeit haben wir aktuelle Trends diskutiert und Lösungen für die wichtigsten Herausforderungen beim Thema Lerntransfer erarbeitet. Das Ideen-Pooling erwies sich dank der Weiterentwicklung und der Transparenz für alle als echt hilfreich."

Maika Fritz, BayWa AG: "Reichlich guter Input, spannende Teilnehmer, starker Austausch. Außerdem ein Moderatorenteam, das kurzweilig und kompetent auftritt. Der Bildungsinnovator gibt sehr viel, ohne gleich was zu fordern. Das nenne ich Leidenschaft fürs Thema! Sehr wertschätzend ist es außerdem."

Uta Schulz, BASF SE: "Ein sehr unterhaltsames und lehrreiches Format. Super Impulse, sich mit unterschiedlichen Fragen zu beschäftigen. Motivation erzeugen ist nicht schwer, danke für diese Erkenntnis. Es ist erstaunlich, wie viel Energie sich nach einem langen Arbeitstag noch freisetzen lässt."

Franziska Schöner, AXA Konzern AG: "Die lockere und angenehme Lernatmosphäre hat dazu beigetragen, dass es sich in keiner Sekunde nach Lernen angefühlt hat. Ein effektiv und interessant gestaltetes Event."

Ann-Kristin Meyer, AXA Konzern AG: "Die Stimmung war offen und locker. Für sehr gute Abwechslung sorgte die gelungene Mischung aus Vortrag und selbst erarbeiteten Inhalten. Als Input gab es tolle kurze und präzise Infos. Alles in allem eine super Anregung für weitere Schritte im HR-Bereich. Danke!"

Constance Tretscher, August Storck KG: "Der Austausch in den Gruppen war fruchtbar und fand unter sanfter Leitung durch die beiden Moderatoren statt. Beide präsentierten mit viel Witz und Charme. Schön auch, wie sie Angebote machten, ohne dass man sich gleich wie auf einer Verkaufsanstaltung vorkam. Die Location war toll!"

Isabel Giese, AUDI Trainer Development: "Im „täglichen Arbeitsleben“ bin ich meist sehr fokussiert auf aktuelle Themen und Aufgaben, daher war es sehr erfrischend an Ihrer Veranstaltung teilzunehmen und mal wieder etwas über den Tellerrand hinauszuschauen. Die von Ihnen vorgestellten Methoden haben mir neue Perspektiven aufgezeigt und mich zu alternativen Ansätzen in der Trainingswelt inspiriert. Auch das zeitliche Format passt perfekt – eine gute Tageszeit und eine überschaubare Dauer. Vielen Dank!"

Patrick Zöbisch, Audi AG: "Wichtige Themen wurden nicht verklausuliert, sondern klar auf den Punkt gebracht und offen diskutiert. Mir gefiel besonders der Ansatz weg von Standardlösungen für alles, hin zu individuellen Lösungen."

Jürgen Gabor, Allianz SE: "Die Vorträge waren locker, aber gehaltvoll. Wir haben konkrete Hinweise erhalten und konnten präzise beauftragt und technologisch unterstützt in Gruppen arbeiten. Dirk und Albrecht fand ich ein echt cooles Team."

Silvia Kiener, Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG: "Mein Fazit: Intensivster Austausch unter Gleichgesinnten, gute Mischung aus Input und Interaktion und richtig geile Ideen! Jetzt fehlt mir nur noch die passende Idee für die Umsetzung."

Robert Weber, Aesculap AG: "Das waren tolle Impulse, an wirklich nachhaltigen Konzepte zu arbeiten. Den "Path of Mastery" zu beschreiten fällt da umso leichter."

Christoph Storz, Aesculap AG: "Was soll ich sagen? Kurzweilig, lustig, erfrischend, innovativ! Mit sehr vielen Impulsen to go."

Sabine Roth, AEB GmbH: "Eine lockere Veranstaltung mit guter Stimmung und knackigen Impulsen. Das Netzwerken ging wie von selbst."

Christian Wimmer, ADAC e.V.: "Ein wahrer Branchentreff mit vielen interessanten Teilnehmern. Wie geschaffen, um sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Mitnehmen konnten wir tolle Impulse rund ums große Thema Transferdesign."

Monika von Saucken, AccorHotels Germany GmbH: "Die Kombination aus Unterhaltung und ernsthaftem, konstruktivem Austausch war sehr erfrischend."

Franziska Koch, Accenture GmbH: "Der Aufbau des Workshops war perfekt. Alles in allem hat er Lust auf mehr gemacht!"

Jörg Klußmann, Ableton AG: "Die Präsentatoren und ihr kompetenter und humoristischer Stil waren für mich die Glanzpunkte des Abends."

Bianca Winkelmann Tchibo GmbH: "Die interaktive Gestaltung, die lebendigen Vorträge und der ungezwungene Austausch waren Pluspunkte. Das Bearbeiten aktueller Fragestellungen und die Diskussionen lieferten neue Impulse."

MEHR AUF: www.edutrends.de