Skip to main content

Impulsvortrag

Team aufwecken, Denkgrenzen sprengen? Einfach aus dem Themenbüffet ein Wunschmenü bauen.

Thema: Digitalisierung

  1. Ist die Digitalisierung der Vergnügungspark der mutigen Manager oder Wertbeitrag für die Organisation?
  2. Ohne die richtige Einstellung hat die Digitalisierung keine Chance.
  3. Customer Centricity als Antwort auf die Komplexitätsprobleme der Digitalisierung.
  4. Die 7 zuverlässigsten Ideen für einen totalen Stillstand.
  5. Von der Kultur der operativen Hektik zum stabilen Ordnungsmuster.
  6. Keine Lernkultur = keine Digitalisierung. 3 Gründe, warum Digitalisierung ohne echte Fehlerkultur keine Chance hat.

Thema: Leadership

  1. 7 neurowissenschaftliche Erkenntnisse, warum sich Führungskulturen schwer verändern lassen.
  2. Mit der Kraft-Punkt-Konzentration Die Unternehmenskultur nachhaltig verändern.
  3. Leadership 2 Go. Die Leadership Excellence erhöhen mit 2 Klicks.
  4. Selbstführung. Wer sich selbst nicht führen kann, kann auch keine Menschen führen.
  5. Führen am Limit. 5 Ideen, wie Du Deinen Führungsaufwand minimierst.
  6. Dauerstress in der Führungsarbeit führt zu Flucht oder Angriff als Standardmodell.
  7. Die 3 essentiellsten Prinzipien agiler Führung.
  8. Command & Control vs. Agile. 7 Gründe warum wir beides brauchen.
  9. Macht vs. Vertrauen. 3 Impulse, wie die persönliche Transformation gelingt.
  10. Die Führungskraft der Zukunft ist Wegbereiter und nicht Wegbeschreiter.

Thema: Learning & Development

  1. "7 minutes only" – Wie Du Pareto clever einsetzt, um Deine Teilnehmer auf Wirksamkeit zu fokussieren.
  2. Gehirnfreundliche Trainings – 11 essenzielle Fakten aus der Neurowissenschaft.
  3. Gamification ist keine Spielerei! – Mit etablierten Spieldesign-Prinzipien eine langfristige Motivationsstrategie implementieren.
  4. Blended-Learning mal anders – So steigerst Du den Praxistransfer von Seminaren wirklich.
  5. Learning on demand meets E-Learning – So kannst Du beide Anwendungsfälle ohne Zusatzkosten lösen.
  6. Effektiver lernen mit dem Zirkeltraining – Wie Du Wissenslücken gezielt identifizierst und dann nachhaltig schließt.
  7. Digitale Verhaltenstrainings sind nachhaltiger – Das Verhalten im geschützten Raum auf spielerische Art und Weise zu trainieren bringt deutlich mehr.
  8. Mit MicroHabits den Erfolgsflow aktivieren – Wir sorgen dafür, dass Verhaltensentwicklung zu einem positivem Erlebnis führt und das Gehirn sich mehr davon wünscht.
  9. Clevere Nutzeraktivierung für Continued Learning – Mit unserer User Activation Method aktivieren wir Nutzer anhand ihrer persönlichen Lernsituation durch verschiedene Motivationstrigger.
  10. Multidevice Learning – So machst Du Deine Inhalte zukunftssicher und vergrößerst ihre Reichweite deutlich.
  11. "Milliardengrab Verhaltenstrainings" – 5 neurowissenschaftliche Gründe, warum die alten Konzepte nicht mehr funktionieren.
  12. Smart working and learning – 3 Tipps, wie Du mit einem Employee Self Service die Nutzungsquote im digitalem Lernen erhöhst.
  13. UmsetzungsKRAFT – So verhilfst Du Deinen Mitarbeitern zu mehr Willen und Durchhaltevermögen in der Transferphase.
  14. MicroLearning / Learning Nuggets – Wie Du mit kleinen Impulsen nachhaltig mehr bewegst.

Warum Impulsvorträge?

Weil der Prophet im eigenen Land nicht "ankommt".

Um Denkgrenzen der Teilnehmer zu sprengen.

Um Inspiration für frische, innovative Ideen zu liefern.

Als Auftakt für ein neues strategisches Kapitel.

Jetzt Vortrag anfragen

Das sagen die Teilnehmer:

Marianne B. *: "Es war super, dass wir uns mit Kollegen und Kolleginnen aus anderen Unternehmen und Branchen austauschen konnten. Die Toolboxen und Poster waren sehr toll."

Vicktoria F. *: "Das Format hat mir super gefallen. Es gab sehr gute Möglichkeit zum Austausch und ich habe eine Menge Input bekommen. Die Folien waren auch ganz toll."

Melanie L. *: "Es war super, dass die Möglichkeit des kollegialen Austausches gegeben war. Außerdem fand ich die Tools und Poster sehr gut."

Nora A. *: "Ich konnte eine Menge neuer Ideen für Blended Learning mitnehmen. Was ich auf jeden Fall mitnehme, sind die Tipps zur Erhöhung der Transferwirksamkeit. Des Weiteren habe ich viele Praxisbeispiele bekommen. Am wertvollsten für mich war die Ehrlichkeit und Direktheit des Vortragenden."

Barbara N. *: "Es wurden viele Themen und spannende Inhalte behandelt. Das Team ist ganz toll. Außerdem gab es auch ausreichend Zeit zum Netzwerken."

Tanja Kattnig, Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG: "Die Gruppenaufgaben und einige Praxisbeispiele haben mir super gefallen. Alles in allem war die Veranstaltung sehr unterhaltsam und lustig."

Sonja Rischer, Zürcher Kantonalbank Österreich AG: "Eine tolle Veranstaltung mit einem guten Mix aus Impulse und Austausch. Die Präsentation war perfekt. Außerdem wurden komplexe Themen spannend und einfach beziehungsweise kurzweilig erklärt, so konnten wir einen guten Einblick bekommen."

Christian König, Wirecard AG: "Das Format: Das ist das Rhythmus, wo ich immer mit muss."

Sabine Lichtenegger, Verbund AG: "Am besten haben mir die vielfältigen Inhalte zu den Themen Strategie, eLearning etc. gefallen. Die Tools zur Umsetzung sind echt super."

Nina Hofer, Verbund AG: "Der Vortrag war sehr informativ und kurzweilig. Ich wurde mit vielen wertvollen Praxistipps bereichert."

Carina Fleißner, Universität Graz: "Die Veranstaltung zeichnet sich durch große Praxisnähe und viel Innovation aus. Ich wurde mit einer Menge guter Ideen und toller Inputs für die Umsetzung im realen Leben bereichert. Danke!"

Hans Zebinger, UNIQA Versicherungs AG: "Ich habe viele verschiedene Ideen kennengelernt. Die Veranstaltung war sehr spannend und die Aktivitäten waren sehr gut. Herzlichen Dank!"

Mona Frank, SICK AG: "Der Impulsvortrag von Alex zur Frage "Why do we need smart learning?" war sehr gut auf die fachfremde Zielgruppe abgestimmt. Mit Hilfe von fünf anschaulichen Ideen hat er die theoretischen Grundlagen erlebbar gemacht und zur Umsetzung motiviert. Durch Fragen an die Gruppe wurden die Zuhörer aktiv eingebunden. Die Umsetzungsimpulse lieferten den ganzen Tag über noch Gesprächsstoff. Somit ein rundum gelungener Vortrag!"

Thomas Grausam, Raiffeisen Campus: "Der Tag war für mich sehr intensiv und inspirierend."

Karin Haider, Oberösterreichische Versicherung AG: "Der Vortrag war sehr praxisnah und ich habe super Tipps bekommen! Die Vernetzungschancen zwischen den teilnehmenden Experten waren auch sehr gut. Zudem war der Vortragender sehr humorvoll! Ich werde die Inhalte zu dem Thema Lernkultur für unsere Firma mitnehmen."

Claribel von Bockelmann, Metro Systems GmbH: ""Hat Spaß gemacht und war sehr kurzweilig. Die Visitenkarte fand ich sehr cool. Mein absolutes Highlight: die Analogie zu Tetris Level 99.""

Angelika Krings, Metro Systems GmbH: "Dirk hat eine lebhafte und authentische Art und bringt das Thema mit reichlich Humor rüber. Das Seminar war so spannend, es hätte problemlos länger dauern können. Insgesamt hat es mir viel Spaß gemacht."

Susanne Wanischeck, Metro Systems GmbH: "Ein umfassender Überblick über das Thema. Treffende Praxisbeispiele und viele Tipps rundeten das Ganze ab."

Kai Fischell, Metro Systems GmbH: "Spaß hat mir gemacht, dass der Stoff so locker und verständlich rübergebracht worden ist. Dazu hab ich viele gute Tipps bekommen. Ein sympathischer und authentischer Vortrag!"

Nataliya Chuprun, Metro AG: ""Mein Fazit auf den Punkt gebracht: Lehrreiche Impulse rund ums Thema Lernspaß!""

Stefanie Wagener, Metro AG: "Der Formatmix aus Gruppenarbeit und Vortrag ist ein echter Gewinn. Im Vortrag werden praktische Beispiele und Erfahrungen sowie viel Wissen vermittelt. Ergebnis für mich: Viele Impulse für meine tägliche Arbeit!"

Franz Sicklinger, Metro AG: "Drei Punkte, die den Vortrag auszeichneten: unkonventionell, offen, humorvoll!"

Silvia Wilhelm, Metro AG: "Ein spannendes Thema, humorvoll vorgetragen. Die Zeit verging wie im Fluge. Ich konnte viele neue Erkenntnisse für mich mitnehmen. Danke!"

Kerstin Adamschak, Metro AG: "Was ich am besten fand: die Liste mit den Lernspaßfaktoren. Die zahlreichen Erklärungen. Und natürlich die Beispiele, durch die das Gesagte noch einmal so richtig plastisch wurde."

Christian Mörtl, KELAG AG: "Ich konnte mir einen tollen Gesamtüberblick verschaffen. Vielen Dank!"

Mario Eichler, Horizont Personal-,Team- & Organisationsentwicklung: "Ich habe viele Impulse erhalten, die zum Nachdenken und Hinterfragen motivieren. Besonders gut waren die Anregungen zu den Themen Strategie und Lernkultur."

Gabriele Andratschke, Greco International Holding AG: "Die Veranstaltung war sehr dynamisch, innovativ und motivierend. Das Bildungsinnovator-Team ist sehr sympathisch. Vielen Dank für den tollen Workshop!"

Hanno Daniel, FRESHFIELDS BRUCKHAUS DERINGER LLP: "inspirierend!"

Iris Geyer, EVN AG: "Ich habe viele praktische Beispiele und Ideen mitgenommen. Es hat mir sehr gut gefallen, dass die Teilnehmer interaktiv miteinbezogen wurden."

Andrea Taube, BMW AG: "Eine gute Mischung aus Impulsen, Austausch, Vernetzung und Spaß."

Christian Greiner, Berner Österreich GmbH: "Ich habe tolle Inputs bekommen, die zum Überdenken eingefahrener Vorgehensweisen in der PE- und Trainingswelt anregen. Ich hoffe, dass Dirk und sein Team wiederkommen werden, um auch den „Transfer“ sicherzustellen. Top!"

Leopold Grübler, A1 Telekom Austria AG: "Es war sehr schön, dass wir uns über Erfahrungen mit anderen Lernverantwortlichen aus diversen Unternehmen austauschen konnten."