Skip to main content

Ausbildung zum Engagement-Designer

Der digitale Trainingsanteil im Portfolio steigt, doch die Nutzungsquoten bleiben gering. Einfache Kommunikation reicht nicht mehr aus, überlastete Zielgruppen zu erreichen. In diesem Kurs lernst Du, wie Du neurowissenschaftlich fundiert Lerner aktivierst.

Dirk Rosomm

Coach: Dirk Rosomm

Beschäftigt dich eine dieser Fragen?

Warum wird Digital Learning ohne Engagement scheitern?

Wie nutze ich Engagement als Schlüssel zur Aufmerksamkeit?

Welchen Zusammenhang gibt es zwischen freiwilligen Trainings und Bedarf an Engagement?

Welcher Lernertyp bevorzugt welches Lernszenario?

Welche Phasen der Aktivierung gibt es?

Welche Aktivierungskonzepte kann ich nutzen, um Teilnehmer zu holen, zu halten und zu reaktivieren?

Wie erhöhe ich den Selbstverantwortungsgrad im Lernen?

Wie aktiviere ich Lerner mit negativer Lernhistorie?

Welche Tipps aus der Spieleindustrie haben sich hier bewährt?

Wie überzeuge ich Stakeholder von Engagement-Konzepten?

Wie baue ich ein klares Engagement-Konzept, mit dem ich alle Lerner garantiert erreiche?

Das ist für Dich als Trainer drin:

  1. Viel Know-how wie Kommunikation wirkt
  2. Konkrete Vorlagen für eine aktivierende Kommunikation
  3. Einen Prozess wie Du ein starkes Engagement-Design aufsetzen kannst
  4. Konkrete, praktische Erfahrungen
  5. Arbeiten am konkreten Projekt

AKTUALISIERENJetzt anmelden!

Düsseldorf

08. September 2020

Dieses Programm Inhouse anfragen