Skip to main content

So kriegt Deine Zielgruppe große Ohren

Kommunikation ist der Schlüssel zur Aufmerksamkeit

Kommunikation ist der Schluessel

Wavebreakmedia Ltd – gettyimages.de / courtneyk – gettyimages.de

Einfach kommunizieren und schon weiß Deine Zielgruppe Bescheid. So einfach ist es leider nicht. Du musst auch zu ihr durchdringen. Angesichts der Flut an Unternehmenskommunikation, die jeden Tag über die Mitarbeiter hereinbricht, solltest Du also clever vorgehen. Sonst gehen Deine Botschaften unter und der Erfolg Deines Projekts gerät in Gefahr.

Wie kannst Du Dich vom täglichen Dauerrauschen abheben? Sei kreativ, sei überraschend, sei provokativ! Hebe Dich vom Einheitsbrei ab. Disruption heißt auch hier das Zauberwort. Verblüffe Deine Zielgruppe mit ungewöhnlich formulierten Botschaften und Formaten. Kombiniere zum Beispiel in einem Satz eine Hinzu- und eine Meide-Motivation: „Mit diesem Training gewinnst Du mehr Zeit für Wesentliches und Du verlierst die Angst vor Deadlines.“

Noch etwas Neurowissenschaft, warum das so gut funktioniert: Der Hippocampus unseres Gehirns wird wach, sobald ihn Informationen erreichen, die vom Erwarteten abweichen. Dafür ist unser Neuigkeitsdetektor zuständig. Dann ist die Aufmerksamkeit maximal, Deine Botschaft findet Zuhörer. Der wichtigste Schritt in Deiner Kommunikation.

Lust auf mehr?

Im Buch “Blended-Learning-Fibel” von Alexander Freihaut, Dirk Rosomm und mir erfährst Du mehr darüber, wie Du die Kommunikation für Deine Lernprojekte planst. Unten findest Du den Link.

Mirja



Buch:
Die Blended-Learning-Fibel

Einen umfassenden Einstieg ins Thema Blended Learning liefert Dir unser neuestes Buch, die „Blended Learning Fibel“ – jetzt als eBook erhältlich!

Mehr erfahren

Der Blended-Learning Kreativworkshop

Gemeinsam mit anderen Personalentwicklern spannende Konzepte entwickeln – mit dem neuen Blended-Learning Baukasten 4.0.

Mehr erfahren

Zertifizierung zum Blended-Learning Consultant

Das umfassendste & innovativste Ausbildungsprogramm für Blended-Learning Consultants. 100 Prozent aus der Praxis für die Praxis.

Mehr erfahren