Skip to main content

Informationen zur Datenverarbeitung (Stand: 05.01.2021)

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Auf dieser Seite informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung der unter bildungsinnovator.de abrufbaren Website („Website“). Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir, Bildungsinnovator (eLearning Manufaktur GmbH, alle Kontaktdaten sind im Impressum).

Alle Einstellungen zu Cookies und Datenverarbeitungen können Sie in unseren Datenschutzeinstellungen (im Footer der Webseite) vornehmen.

2. Informatorische Nutzung der Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie uns nicht anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Web-Server übermittelt. In diesen Fällen erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse;
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage;
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT);
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite);
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode;
  • jeweils übertragene Datenmenge;
  • Website, von der die Anforderung kommt (Referrer-URL);
  • Browsertyp und -version;
  • Sprache und Version der Browsersoftware;
  • von Ihrem Endgerät genutztes Betriebssystem und dessen Oberfläche;
  • übertragene Datenmenge;
  • anfragender Telekommunikationsprovider;
  • verwendete Suchmaschine inklusive genutzter Keywords;
  • Zahl aufgerufener Seiten;
  • zuletzt geöffnete Webseite vor dem Verlassen der Website;
  • Verweildauer auf der jeweiligen Webseite.

(2) Wir löschen Server-Logs im Regelfall nach acht Wochen, im Einzelfall auch später, wenn konkrete Anhaltspunkte uns den berechtigten Verdacht geben, dass die Website rechtswidrig genutzt wurde oder wird oder ein die Sicherheit oder Stabilität der Website gefährdendes Ereignis eingetreten ist. In einem Fall dieses Abs. 2 werden die Daten nach Ablauf von acht Wochen ab dem Zeitpunkt gelöscht, an dem sie zur Aufklärung des vermutlich eingetretenen Ereignisses nicht mehr benötigt werden.

3. Cookies und Window.localStorage

(1) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem genutzten Endgerät gespeichert. Die Plattform nutzt transiente und persistente Cookies wie hier beschrieben.

(2) Zu den verwendeten transienten Cookies zählen insbesondere die Session-Cookies, die eine Session-ID speichern, mit der sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Es werden folgende transiente Cookies verwendet (zu den Details jedes Dienstes vgl. die Informationen im entsprechenden Kapitel oder im Footer-Bereich der Webseite):

ads/ga-audiences
Zweck(e): Wird von Google AdWords verwendet, um Besucher erneut einzubinden, die basierend auf dem Online-Verhalten des Besuchers auf verschiedenen Websites zu Kunden wechseln können.
Gesetzt von: Google, Inc.
Ablauf/Löschfrist Ende der Session
Privacy Policy: https://support.google.com/analytics/answer/2700409?hl=de
Opt-Out Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/

pagead/1p-user-list/#
Zweck(e): Registrierung von Conversions über GoogleAds
Gesetzt von: Google, Inc.
Ablauf/Löschfrist Ende der Session
Privacy Policy: https://policies.google.com/privacy
Opt-Out Link: https://policies.google.com/privacy#infodelete

(3) Die persistenten Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Es werden folgende persistente Cookies verwendet:

borlabs-cookie
Zweck(e): Verwaltung Ihrer Einwilligungen
Gesetzt von: eLearning Manufaktur GmbH
Ablauf/Löschfrist 1 Jahr

_ga
Zweck(e): Dieses Cookie des Cookiebots von Google registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu zu generieren, wie du die Website nutzt.
Gesetzt von: Google, Inc.
Ablauf/Löschfrist 2 Jahre
Privacy Policy: https://www.cookiebot.com/de/privacy-policy/

_gat
Zweck(e): Dieses Cookie wird von Google/Universal Analytics verwendet, um die Zahl der Requests (und damit die Datensammlung) auf Websites mit viel Web-Traffic einzuschränken.
Gesetzt von: Google, Inc.
Ablauf/Löschfrist 1 Minute
Mehr Details: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analytics/js/cookie-usage

_gid
Zweck(e): Dieses Cookie des Cookiebots von Google registriert eine
eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu zu
generieren, wie Sie die Website nutzen.
Gesetzt von: Google, Inc.
Ablauf/Löschfrist 1 Tag
Privacy Policy: https://policies.google.com/privacy

_gcl_au
Zweck(e): Um die Aktionen von Nutzern anzuzeigen, die die Website nach dem Anzeigen oder Anklicken einer Anzeige besuchen. [Google AdWords]
Gesetzt von: Google, Inc.
Ablauf/Löschfrist 90 Tage
Privacy Policy: https://policies.google.com/privacy
Opt-Out Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/

IDE
Zweck(e): Verwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer (personalisierte Werbung).
Gesetzt von: Google LLC
Ablauf/Löschfrist 1 Jahr
Privacy Policy: https://policies.google.com/privacy
Opt-Out Link: https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de_DE

test_cookie
Zweck(e): Prüfung, ob der genutzte Browser Cookies akzeptiert
Gesetzt von: Google, Inc.
Privacy Policy: https://policies.google.com/privacy
Ablauf/Löschfrist 1 Tag

_deco_utm_referrer
Zweck(e): Prüfung mittels eines Parameters, von welcher Seite der/die Besucher(in) kam. Dieser Parameter wird beim Abschicken eines Kontaktformulars mitgesendet.
Gesetzt von: eLearning Manufaktur GmbH
Ablauf/Löschfrist 2 Monate

(4) Bei allen nicht technisch notwendigen Cookies ist die Rechtsgrundlage des Einsatzes Ihre Einwilligung. Sie können alle bei Ihnen gesetzten Cookies in Ihren Browser-Einstellungen jederzeit manuell löschen, Ihre Browser-Einstellungen nach Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Dann können Sie allerdings eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen.

4. Universal Analytics

(1) Wir setzen Universal Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein (besser bekannt als „Google Analytics“). Google verwendet hierfür Cookies (s. hierzu Ziff. 3). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des  Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern und außerdem die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(2) Google wird diese Informationen in unserem Auftrag verarbeiten, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

(3) Zwecke des Einsatzes von Google Analytics sind Analyse und Optimierung unseres Online-Angebotes. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

(4) Google hat sich im Rahmen der Übermittlung personenbezogener Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum in die USA den Standardvertragsklauseln (Standard Contractual Clauses) der Europäischen Kommission unterworfen: https://support.google.com/adspolicy/answer/10042247?hl=de (Stand: August 2020)

(5) Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

(6) Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern: Analytics-Opt-Out
Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Wenn Sie Ihre Cookies manuell löschen, müssen Sie diesen Link also erneut klicken, wenn Sie die Funktionalität wünschen.

5. Remarketing über Google AdWords-Pixel

(1) Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion von Google, die dazu dient, Website-Besuchern im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen anzuzeigen. Ihr Browser speichert hierfür Cookies, die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn Sie Webseiten aufrufen, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können Ihnen so Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die Sie zuvor auf anderen Websites aufgerufen haben, die die Remarketing-Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Rechtsgrundlage der hier genannten Verarbeitungen ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Auch hierbei gilt die oben angesprochene Unterwerfung seitens Google unter die Standardvertragsklauseln (Standard Contractual Clauses) der Europäischen Kommission: https://support.google.com/adspolicy/answer/10042247?hl=de

(2) Sie können die Remarketing-Funktion von Google grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter https://adssettings.google.com/authenticated vornehmen. Erklärungen zum Blockieren von Werbung finden Sie außerdem hier: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de

6. YouTube-Videos

(1) Auf der Website betten wir zur Veranschaulichung unseres Portfolios YouTube-Videos ein, die von der YouTube LLC, einem Tochterunternehmern der Google, Inc. (Sitz s. o.) verwaltet werden.

(2) Die Videos sind von uns im so genannten erweiterten Datenschutzmodus eingebettet (Informationen dazu finden Sie hier: https://support.google.com/youtube/answer/171780?hl=de). Bei diesem Modus werden in Abweichung zum üblichen Modus nur dann Cookies auf Ihrem Endgerät gesetzt und personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben, wenn Sie das Video aktiv anklicken. Außerdem sind die Videos über die Zwei-Klick-Lösung integriert, sodass vor Ihrem Klick auf das Video keinerlei Daten von Ihnen erhoben werden. Wenn Sie nach dem ersten angesprochenen Klick ein auf der Website eingebettetes YouTube-Video anklicken, speichert Google via Cookie eine Vielzahl von Daten (u. a. gerätebezogene Informationen, Protokolldaten, standortbezogene Informationen, Applikationsnummern, Besuche von Webseiten, die Google Werbedienste nutzen) und verarbeitet und nutzt Google die genannten Daten u. a. zur Bereitstellung und Wartung der Dienste, zur Entwicklung neuer Dienste und zur Bereitstellung maßgeschneiderter Inhalte (Werbung, Suchergebnisse). Die mit Hilfe der Cookies  ermittelten Daten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort  gespeichert. Die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Standards und Ihrer Rechte wird durch eine  Zertifizierung von Google unter dem EU-US Privacy Shield sichergestellt. Google übermittelt nach  eigenen Angaben Daten an Dritte, soweit eine Einwilligung hierzu erteilt wurde, dies aus rechtlichen  Gründen erforderlich ist oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

(3) Die Nutzung der YouTube-Videofunktion ist freiwillig. Wenn Sie nicht möchten, dass im Rahmen der Nutzung von YouTube-Videos personenbezogene Daten von Ihnen erhoben werden, klicken Sie bitte nicht auf die eingebetteten YouTube-Videos. Rechtsgrundlage der hier genannten Datenverarbeitungen ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

7. Vimeo

Wir haben auf der Website Videos auf der Videoplattform „Vimeo“ (betrieben von der Vimeo, LLC mit Sitz in 555 West 18th Street, New York, NY 10011, USA) integriert, um unsere Leistungen zu veranschaulichen. Wenn Sie Vimeo-Videos anklicken, werden Ihre IP-Adresse, technische Angaben zum  genutzten Endgerät (Browserart, Betriebssystem, grundlegende Geräteinformationen), die gerade  besuchte Webseite und „Aktivitäten“ an Vimeo in die USA übertragen und dort verarbeitet. Die bei uns  eingebetteten Videos sind unter Nutzung der „Do not track“-Funktion eingebettet, sodass bei der Nutzung  unserer Videos bei Ihnen keine Cookies gesetzt werden. Rechtsgrundlage für den Einsatz ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

8. TypeForm

Wir setzen das Web-Formularsystem „TypeForm“ der Typeform S.L. mit Sitz in C/Bac de Roda, 163 (Local), 08018 Barcelona, Spanien ein, um Website-Besuchern diverse Interaktionen zu vereinfachen, für die üblicherweise Web-Formulare eingesetzt werden. Dazu zählen unter anderem Nutzerregistrierungen,  Bestellprozesse, Bewerbungen, Feedback und sonstige Anfragen aller Art wie z. B. Zusendung weiterer Informationen zu einem Thema oder Durchführung von Seminaren. Rechtsgrundlage des Einsatzes ist  unser Interesse an einer möglichst reibungslosen Interaktion mit unseren Website-Besuchern (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Unabhängig vom Einsatz von TypeForm als Werkzeug führen wir auf dieser Seite im jeweiligen Abschnitt selbstverständlich auf, welche Ihrer Daten wir auf welcher Rechtsgrundlage für welche Zwecke verarbeiten.

9. Online-Shop

Auf der Website können Sie an verschiedenen Stellen unsere Produkte und Dienstleistungen bestellen. Für diese Shop-Elemente setzen wir zur Zahlungsabwicklung Komponenten der folgenden Anbieterinnen von Zahlungsdiensten ein, die zur Anwendung kommen, wenn sie die jeweilige Anbieterin im  Bestellprozess als Zahlungsmodus auswählen. Die Nutzung jeder einzelnen Anbieterin ist freiwillig. Es  werden dann automatisiert Daten über die Transaktion an die jeweilige Anbieterin auch außerhalb der EU übermittelt und dort verarbeitet. Bei diesen Daten handelt es sich üblicherweise um Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer und/oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind, z. B. Kreditkarten- und/oder sonstige Kontodaten sowie Transaktionsbetrag.
Rechtsgrundlage der Weitergabe Ihrer Daten an den jeweiligen Zahlungsdiensteanbieter ist die Erfüllung  des zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Wenn Sie  wissen wollen, welche Ihrer Daten die jeweilige Anbieterin für welche eigenen Zwecke verarbeitet, finden  Sie Links zu den jeweiligen Informationen am Ende jedes Anbieterinnenabschnittes.

(1) PayPal
Anbieterin: PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A mit Sitz in 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxemburg, Luxemburg. Datenverarbeitung finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

(2) Klarna
Anbieterin: Klarna AB mit Sitz in Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden. Details zur Datenverarbeitung finden Sie hier: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy

(3) Stripe
Anbieterin: Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland. Datenverarbeitung finden Sie hier: https://stripe.com/de/privacy

10. Newsletter

(1) Wir bieten einen E-Mail-Newsletter zur Information über unsere Produkte, Dienstleistungen und  Veranstaltungen an. Sie können sich jeweils durch Angabe einer E-Mail-Adresse zu diesem Newsletter  anmelden; Angaben von über die E-Mail-Adresse sind freiwillig. Wir nutzen die zum Zweck der  Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten für den Versand des entsprechenden Newsletters und  werten Ihr Klickverhalten in den E-Mails (Öffnungen, Klicks) aus, um unser Newsletter-Angebot zu  verbessern.

(2) Rechtsgrundlage der Verarbeitung der genannten Daten zum Zwecke der Zusendung des Newsletters ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, zum Zwecke der Auswertung des Klickverhaltens  unser Interesse an einem auf die Interessen unserer Abonnenten abgestimmten Newsletter-Inhaltsangebot nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung in den Versand des  Newsletters jederzeit widerrufen, indem Sie auf den „Abmelden“-Link klicken, den Sie in jeder Newsletter-Ausgabe finden.

11. Kontaktaufnahme

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns, z. B. per E-Mail oder über ein Kontaktformular, werden die uns von  Ihnen mitgeteilten Daten (z. B. Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihr Anliegen zu behandeln. Rechtsgrundlage für die hier genannte Verarbeitung ist die  Behandlung Ihres Anliegens gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Um Sie auch nach Kontaktpause bei  erneuter Kontaktaufnahme so persönlich ansprechen und Ihre Situation verstehen zu können, speichern  wir die bei Ihren Kontaktaufnahmen erhobenen Daten bis zum Ablauf des fünften Jahres nach Ende des  Kontaktes mit Ihnen (Rechtsgrundlage ist unser Interesse an effektivem und für Sie bequemem Support  nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Wenn Sie eine frühere Löschung wünschen, lassen Sie es uns bitte wissen.

12. Bewerbungen bei uns

(1) Wenn du dich bei uns über unser Bewerbungsportal (https://bildungsinnovator.de/jobs/) oder auf  sonstigem Wege, z. B. über direkte E-Mail bewirbst, sind sämtliche Angaben uns gegenüber grundsätzlich freiwillig, aber wir brauchen natürlich aussagekräftige Informationen über deine berufliche Qualifikation, damit wir dich für die jeweils zu besetzende Position berücksichtigen können. Wir  verarbeiten die uns im Rahmen des Bewerbungsprozesses zur Verfügung gestellten Daten zur Abwicklung eben dieses Bewerbungsprozesses. Wenn wir dich einstellen, überführen wir deine Daten in deine Personalakte. Anderenfalls bewahren wir deine sämtliche Bewerberdaten sechs Monate lang auf, um Anschlussfragen beantworten zu können. Wir löschen deine Bewerbungsunterlagen allerdings gern früher, wenn du uns dazu aufforderst, solange der Löschung keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht  entgegensteht.

(2) Rechtsgrundlage der Verarbeitung deiner Daten für den Bewerbungsprozess ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

13. Präsenzen in sozialen Medien

(1) Wir unterhalten Präsenzen in verschiedenen social media-Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Jedes Netzwerk stellt eigene Geschäfts-/Nutzungsbedingungen auf, und es laufen in jedem  Netzwerk unterschiedliche Prozesse mit Bezug zu personenbezogenen Daten, die in der  Datenschutzerklärung des jeweiligen Netzwerkes beschrieben werden müssen und auf die wir keinen Einfluss haben.

(2) Soweit nicht anders in dieser Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer, wenn und soweit Nutzer mit uns im jeweiligen Netzwerk kommuniziert, für die jeweils offensichtlichen Zwecke (also z. B. um eine Anfrage zu beantworten).

14. Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft;
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung;
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligungserklärungen (mit Wirkung für die Zukunft);
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
(3) Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter den folgenden Kontaktdaten:

Innara UG & Co. KG
Ansprechpartner: Frank Stiegler
Martin-May-Straße 10
60594 Frankfurt
Telefon: +49 69 6642699-00
Fax: +49 69 6642699-09
E-Mail: datenschutz@bildungsinnovator.de (Public PGP Key, S/MIME-Zertifikat)

0