Skip to main content

Bildungsinnovator.de

Augmented Reality

Während der User bei Virtual Reality in die virtuelle Lernumgebung “eintaucht” (Immersion), geht es bei Augmented Reality um die Kombination von realer und virtueller Welt. Der User erhält zusätzliche visuelle Informationen, die zum Beispiel auf dem Display seines Smartphones erscheinen und das reale Kamerabild ergänzen. So kann man sich etwa als Tourist wissenswerte Fakten zu einer Sehenswürdigkeit anzeigen lassen. Augmented Reality lässt sich aber auch in der Weiterbildung einsetzen. Für Lernformate wie Mobile Learning ist es ideal.

Nächster Beitrag